Dritte ohne Chance gegen Spreeufer

Im Mittelfeld-Duell gegen Spreeufer Fürstenwalde musste die dritte Mannschaft des SVW eine deutliche 5:10-Niederlage hinnehmen. Allerdings traten die Gäste mit einer auf zwei Positionen verstärkten Mannschaft gegenüber dem Spiel gegen die Vierte des SVW an, das man nur mühevoll mit 10:8 gewonnen hatte.

Gleich beide Doppel gingen klar an an die Fürstenwalder. Als dann auch die ersten drei Einzel verloren gingen, schien beim 0:5-Zwischenstand die Messe gesungen. Doch dann schaffte Reinhart Hanner nach großem Kampf einen 3:2-Erfolg gegen Manfred Huhnke und auch Jürgen Wiese (gegen Mewes) und Sven Misler (gegen Heinrich) steigerten sich zu Fünfsatzsiegen.  Danach konnte allerdings nur noch Reinhart Hanner punkten, der auch Andreas Czerny (3:0) und  Peter Mewes (3:1) keine Chance ließ.

Punkte: Hanner 3:0,5; Wiese 1:2,5; Sven Misler (E) 1:2,5; Schieritz 0:4,5

Kommentar verfassen