Versöhnlicher Abschluss der Vorrunde

Zum Abschluss der Hinrunde konnte die D2 noch einmal jubeln. Mit 6:1 wurden die Märkischen Löwen besiegt. An einem sehr kalten, unangenehmen Novembermorgen in Altlandsberg taten sich unsere Jungs auf dem schlechten Rasen wieder schwer. Die erste Hälfte lohnte das Aufstehen nicht… So stand es auch nur 1:0. Den Weckruf erledigten die Löwen mit dem Ausgleich. Danach fingen unsere Jungs an zu spielen und hatten Glück, dass zweimal das Alu rettete. So stand es zum Schluss dann auch verdient 6:1 durch Tore von Lav (4), Leo (1) und Julian (1). Auf einem ordentlichen Mittelfeldplatz wurde die Hinrunde beendet und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Platzierungsrunde. Morgen geht es nochmal gegen Erkner 1 im Pokal zur „Lehrstunde“. Sorry Jungs für den verspäteten Bericht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.