Erkälteter Andreas Merkel bleibt ohne Sieg

Beim Golzower SV musste der SV Woltersdorf in seinem zweiten Punktspiel der 1. Landesklasse die erste Niederlage einstecken. Da der ansonsten beste Mann Andreas Merkel gehandicapt durch eine Erkältung diesmal ebenso wie Mike Birke ohne Sieg blieb, endete die Partie mit 5:10.

Dabei gingen auch beide Doppel verloren. Andreas Merkel und Oliver Osterwinter verloren mit 2:3 gegen Wilfried Hübner und Jörg Heidenreich.  Für Mike Birke und Gerd-Peter Wulfmeier gab es beim 0:3 gegen Dirk Wagner und Marco Reiche gleichfalls nichts zu gewinnen.

Danach demonstrierte vor allem Oliver Osterwinter seine Klasse und gewann in bester Form alle seine drei Einzel. Gerd-Peter Wulfmeier war nach überstandenen gesundheitlichen Problemen zweimal erfolgreich und musste sich nur Marco Reiche 1:3 geschlagen geben. Mike Birke hatte gegen Dirk Wagner die Chance zum Sieg, unterlag aber im Entscheidungssatz mit 7:11.

Punkte: Osterwinter 3:0,5,  Wulfmeier 2:1,5, Merkel 0:3,5, Birke 0:4,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.