Freibier für die Fans

Wenn am kommenden Samstag der SV 1919 Woltersdorf als Aufsteiger in die Landesklasse sein erstes Pflichtspiel auf heimischem Rasen bestreitet, will sich das Team bei seinen treuen Fans bedanken, und der Vereinsvorsitzende Peter Bienia wird ein großes Fass Bier spendieren. Nachdem unsere Männer die Qualifikation im Landespokal mit 3:1 bei Astoria Rießen gewinnen konnten, kommt nun mit Blau-Gelb Laubsdorf ein schwerer Brocken in der 1. Pokalrunde des Landeswettbewerbs. Die Gäste feierten vor Wochenfrist ihr 90. Vereinsjubiläum und bestritten ein Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Energie Cottbus, wobei sie sich mit einer 1:4-Niederlage doch recht ordentlich aus der Affäre zogen.

Kommentar verfassen