Hochkarätige Verstärkungen

Für die neue Saison der Landesklasse wird sich Aufsteiger SV 1919 Woltersdorf mit einigen bisher höherklassig spielenden Akteuren verstärken. Mittelfeldspieler Gordon Karras wechselt vom Oberligisten Germania Schöneiche zurück an die Fuchsberge, Verteidiger Timo Fischer kommt vom Berlin-Ligisten Köpenicker SC nach Woltersdorf.  Zudem wechseln vom Landesligisten FV Erkner aller Voraussicht nach der 23 Jahre alte Stürmer Florian Walckowiak und Torhüter Matthias Bütow zum Nachbarn nach Woltersdorf.

„Beide sind in Erkner schon aus dem Verein ausgetreten, aber es gibt in dieser Woche noch einige Modalitäten zu klären. Wir freuen uns schon auf bede Spieler, aber offiziell sind die Wechsel erst, wenn wir die Spielerpässe haben“, sagte Woltersdorfs Vereinschef Peter Bienia zu dem in der „Märkischen Oderzeitung“ schon am Mittwoch als perfekt verkündeten Wechsel von Walckowiak. In der vergangenen Saison war der wendige Dribbler in 26 Spielen der Landesliga zum Einsatz gekommen und hatte drei Tore erzielt. Der 32 Jahre alte Matthias Bütow kommt nach Woltersdorf, weil SV-Stammkeeper Phillip Müller aus beruflichen Gründen zunächst eine halbjährige Spielpause einlegen muss.

Ein Gedanke zu „Hochkarätige Verstärkungen“

Kommentar verfassen