Die besten Torschützen kommen aus Woltersdorf

Spreeliga-Meister und Aufsteiger SV 1919 Woltersdorf hat in der abgelaufenen Saison der Spreeliga die erfolgreichsten Torjäger der Liga gestellt. Phillip Karras traf im Saison-Verlauf insgesamt 28 Mal ins Schwarze, obwohl er zum Beginn der Rückrunde in einigen Spielen gar nicht zum Einsatz gekommen war. Mit Andy Häricke, der 24 Treffer erzielte, stellt der Meister auch den Zweiten der Torschützen-Rangliste. Bester Nicht-Woltersdorfer in der Spreeliga war Patrick Wach von Eintracht Reichenwalde mit 20 Toren auf Platz 3.

Auch in der Spreeklasse dominierte mit Steven „Kalle“ Viktor ein Woltersdorfer. Mit seinen 27 Saison-Treffern hatte er maßgeblichen Anteil an der zweiten Meisterschaft des SV Woltersdorf II hintereinander und somit am Aufstieg in die Spreeliga. Denny Münn vom SC Kossenblatt folgte ihm mit 25 Toren dicht auf den Fersen.

Die Torjägerlisten der Saison, Spreeliga:

1. Karras, Phillip (SV Woltersdorf) 28

2. Häricke, Andy (SV Woltersdorf) 24

3. Wach, Patrick (Eintracht Reichenwalde) 20

4. Lippke, Fabian (Borussia Fürstenwalde) 18

5. Kopfnagel, Björn (SG Rauen) 17

6. Schneider, Robin (SG Hangelsberg II) 17

7. Schübler, Kevin (Blau-Weiß Heinersdorf) 17

Spreeklasse:

1. Viktor, Steven (SV Woltersdorf II) 27

2. Münn, Denny (SC Kossenblatt) 25

3. Paulke, Nico (VfB Steinhöfel II) 20

4. Rintisch, Sascha (SV Tauche) 20

5. Wolff, Fabian (Borussia Fürstenwalde II) 19

6. Fischer, Sten (Rot Weiß Friedland) 16

Kommentar verfassen