Senioren-Pokal zurück in Woltersdorf

Beim 3. Seniorenturnier in Berlin-Tiergarten holten unsere Volleyball-Senioren den Pokal zurück nach Woltersdorf, nachdem er im Vorjahr erstmals erkämpft und dann im vergangenen Herbst nach Tegel ging.

Startberechtigt für dieses Turnier sind neun Mixed-Mannschaften, in denen sich mindestens zwei Damen unter die Herren mischen müssen und das Team zusammen ein Mindestalter von 310 Jahren aufs Feld bringen muss.

Unser Woltersdorfer Team zählt immerhin schon 319 Lenze, doch ist es fit wie eh und je: Eberhard Sölter, Annemarie Marchand, Grit Worm, Thomas Schulze, Peter Lohburg und Gert Herrmann präsentierten sich bei diesem Berliner Turnier in Hochform und gewannen am Ende verdient.

Im kommenden Herbst gilt es, den Pokal erneut zu verteidigen, wofür wir natürlich alle Daumen drücken.

Kommentar verfassen