Überzeugender Heimsieg gegen Müllrose

Nach der unnötigen 2:6-Niederlage in Kehrigk wollten die Woltersdorfer D-Junioren nun im Heimspiel unbedingt überzeugen. Dies gelang ihnen mit einem klaren 8:0-Erfolg gegen den Müllroser SV beeindruckend. Nach vier von sieben absolvierten Spielen in der Platzierungsrunde Nord-West stehen sie auf dem 3. Tabellenrang.

Leider spielt die Mannschaft praktisch jede Woche in anderer Besetzung, so fällt es immer schwer, ins Spiel zu finden, miteinander zu kombinieren und das vorhandene Potenzial auszunutzen. Diesmal gelang es aber sehr gut. Wir kontrollierten von Beginn an das Spiel und ließen kaum Chancen des Gegners zu. In der ersten Halbzeit erspielten wir uns unzählige Möglichkeiten, von denen wir leider nur 3 durch Olli (2) und Hendrik nutzen konnten.

In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Überlegenheit besser nutzen und bis auf 8:0 erhöhen. Dabei ließen wir aber immer noch zu viele Chancen aus, oder der sehr gut haltende Müllroser Keeper machte sie zunichte. Müllrose konnte uns an diesem Tag nichts entgegensetzen und kam, trotzdem sie immer wieder versuchten, von hinten das Spiel aufzubauen, selten über die Mittellinie. Dazu muß man aber auch sagen, dass bei Müllrose ausschließlich Spieler der Jahrgänge 98/99 und bei uns allein 6 Spieler des Jahrgangs 97 auf dem Platz standen.

Aufstellung: Fabian M.- Maximilian K.,Nico K.,Hendrik Z. – Luca H. , Niklas D. – Maurice B. , Olliver T. (31. Eric B.)

Torfolge: 1:0, 3:0, 7:0 Olliver T. (10., 25., 50.), 2:0 Hendrik Z. (16.), 4:0 Maurice B. (33.), 5:0, 8:0 Nico K. (38., 55.), 6:0 Niklas D. (45.

Bericht: Thomas Gebauer

Kommentar verfassen