Erfolg gegen den Spitzenreiter

Die C-Junioren des SV Woltersdorf erkämpften sich am Sonntag einen verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg gegen die Mannschaft von Preußen Bad Saarow. Die Mannschaft zeigte sich nach 2 Niederlagen gefestigt und bot eine tolle Leistung. Der Spitzenreiter aus Bad Saarow war in diesem Spiel der erwartet schwere Gegner, der stets gefährlich nach vorn spielte und geschickt verteidigte.

Pünktlich zum Spielbeginn fing es an, stark zu regnen, doch das Wetter sollte das Spiel wenig beeinflussen. Die Woltersdorfer versuchten, mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen, doch leider fehlte die Genauigkeit beim Torschuss. Mitte der ersten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel und zu ersten guten Torchancen, die vom Torhüter bzw. der Abwehr vereitelt werden konnten. In der 30. Minute gelang unserer Mannschaft nach einem schönen Pass von Rocco Kranz auf Florian Richter die verdiente 1:0 Führung. Bis zur Halbzeitpause versuchten die Woltersdorfer zu erhöhen, was leider nicht gelang.

In der zweiten Hälfte hatte das Wetter ein Herz für unser Spiel und schickte Sonnenschein und Wärme. Die Mannschaft spielte zudem konzentriert weiter und kam zu weiteren Torchancen, die leider nicht verwertet wurden. Die Saarower versuchten gegenzuhalten, doch die Präzision vor unserem Tor war zum Glück ungenau. Gegen Ende der Partie versuchte Bad Saarow mit allen Mitteln, den Ausgleich zu erzielen, doch unsere Abwehr mit unseren guten Torhüter Rudolf Dietl hielt die knappe Führung bis zum Ende des Spiels. Insgesamt kann man mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden sein und hoffen, dass die schlechten Spiele zu Ende sind.

Aufstellung: Dietl – Kästner, Kuppelmayr, Bienia (Magin) – Buley (Kinski), Mähl (Höhne), Kranz – Richter

Tore: 1:0 Richter

P.S. In der vorigen Woche verlor unsere Mannschaft nach einer schlechten Leistung und schlechten Platzbedingungen gegen die Mannschaft der Neuendorfer Füchse mit 1:3 (0:2). Anzumerken ist noch, dass sich leider nur 8 Spieler fanden, um nach Neuendorf zu fahren.

Mannschaft: Dietl – Herrmann, Kuppelmayr, Bienia – Buley, Kästner, Richter – Magin

Torschütze: Kästner

Ein Gedanke zu „Erfolg gegen den Spitzenreiter“

Kommentar verfassen