Derber Rückschlag: Klatsche gegen Rauen II

Die Zweite des SV Woltersdorf II hat ihren Aufwärtstrend nicht bestätigen können und beim Aufstiegskandidaten SG Rauen II eine deftige 0:10-Klatsche einstecken müssen.  Gegen eine sehr gut disponierte Gäste-Mannschaft waren die Woltersdorfer chancenlos.

Schon die beiden Gastgeber-Doppel  gewannen nicht einen Satz. Andreas Arndt/Sascha Lebede unterlagen Norbert Grösch/Harald Kruse ebenso 0:3 wie Manfred Radke/Heinz Maleck gegen Carmen Lehmann/Ingolf Kultus.

In den acht Einzeln gelangen lediglich zwei Satzgewinne: Einen holte Manne Radke beim 1:3 gegen Ingolf Kultus und einen zweiten Andreas Arndt gegen Carmen Lehmann. Heinz Maleck und Sascha Lebede blieben ohne jegliches Erfolgserlebnis. Eindeutig mussten die Woltersdorfer somit die Überlegenheit der starken Materialspieler aus Rauen anerkennen, die sich kaum Fehler leisteten. Vor allem Norbert Grösch stellte sich in technisch großartiger Verfassung vor.

Punkte: Maleck 0:2,5, Arndt 0:2,5, Lebede 0:2,5, Radke (E) 0:2,5

Kommentar verfassen