Punkte am grünen Tisch

Der TTC Jacobsdorf II ist zum Punktspiel beim SV Woltersdorf II nicht wie angesetzt angetreten und hat damit die Punkte am grünen Tisch eingebüßt. Staffelleiter Roland Hausding wertete entsprechend des Reglements die Partie mit 10:0 Spielen und 2:0 Punkten für Woltersdorfer.

Erst fünf Stunden vor dem Spielbeginn erreichte die Woltersdorfer die Absage der Gäste, bei denen kurzfristig ein Spieler wegen Krankheit ausgefallen war und nicht schnell genug für Ersatz gesorgt werden konnte.

Das Hinspiel hatten die Woltersdorfer bereits mit 10:5 in Jacobsdorf gewonnen. Durch die unerfreuliche Absage musste Jacobsdorf die punktgleichen Woltersdorfer (je 14:16 Zähler) in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Woltersdorf behauptet nach dem dritten Sieg in Serie nun Platz sieben hinter dem gleichfalls punktgleichen Team der JSG Alt Golm II.

Kommentar verfassen