Glattes 10:0 gegen Erkner IV

Die Vierte des SV Woltersdorf hat dem Orts-Nachbarn Chemie Erkner IV im Duell der 3. Kreisklasse keine Chance gelassen und glatt mit 10:0 beide Punkte entführt.

Beide Doppel gewannen die Gäste aus Woltersdorf sicher mit 3:1. In den Einzeln gelangen den Gastgebern auch nur ganze fünf Satzgewinne. Am spannendsten machte es Franz Richter, der gegen Baumann, nach 1:2-Rückstand die Sätze vier und fünf mit 12:10 und 11:9 hauchdünn für sich entschied. Auch Rainer Schieritz brauchte gegen den Erkneraner Richter den Entscheidungssatz. Neuling Mike Birke gewann hingegen seine beiden Spiele mit 3:0 ebenso sicher wie Jürgen Wiese.

Punkte: Wiese 2,5:0, Schieritz 2,5:0, Birke 2,5:0, Richter 2,5:0

Kommentar verfassen