Nur Petersik punktet in Rauen

Die dritte Mannschaft des SVW stand bei Spitzenreiter SG Rauen IV auf verlorenem Posten und unterlag überaus deutlich mit 1:10.  Für die Überraschung des Tages sorgte aber der Woltersdorfer Paul Petersik. Er bezwang Andreas Mutschke, den mit 24:2 Einzel-Punkten zur Winterpause besten Spieler der 2. Kreisklasse, sicher mit 3:0 und erkämpfte damit den einzigen Zähler für die Gäste.

In den Doppeln hielten Manfred Radke und Ersatzmann Rainer Schieritz noch gut gegen das Duo Franzek/von Collrepp mit und unterlag erst nach Entscheidungsatz mit 2:3. Hingegen unterlag Petersik mit Bernd Klose gegen Engelmann/Zeine glatt mit 0:3. Auch in den weiteren Einzeln waren die Gäste gegen den designierten Aufsteiger, der mit 23:1 Punkten ungeschlagen die Tabelle anführt, ohne Chance.

Punkte: Petersik 1:1,5, Klose 0,2,5, Schieritz (E) 0:2,5, Radke 0:3,5

Kommentar verfassen