Missglückter Rückrunden-Auftakt

Der Auftakt zur Rückrunde der 3. Kreisklasse ist der vierten Mannschaft misslungen. Bei den Routiniers von Gaselan Fürstenwalde V setzte es eine 7:10-Niederlage. Das Hinspiel hatten die Woltersdorfer noch mit 10:8 gewonnen.

In den Doppeln gab es noch keine Vorentscheidung, Rainer Schieritz/Reinhart Hanner landeten mit einem 3:1 über Horst Dölle/Klaus Furchner ihren sechsten gemeinsamen Saisonsieg. Jürgen Wiese/Wolfgang Schäfer unterlagen gegen Hernes/Krüger mit 0:3.

Da danach aber die ersten drei Einzel verlorengingen, lagen die Woltersdorfer schnell mit 1:4 zurück und konnten dies im gesamten Spielverlauf nicht mehr ausgleichen. Reinhart Hanner gewann gegen Siegfried Hernes 3:0 und  gegen Krüger im fünften Satz mit 13:11. Gegen Horst Dölle musste sich aber auch der diesmal beste Woltersdorfer wie alle seine Mannschaftskameraden geschlagen geben.

Nur Rainer Schieritz gelang es, Dölle wenigstens einen Satz abzunehmen.  Zudem setzte sich der Kapitän gegen Furchner und Hernes durch. Wolfgang Schäfer und Jürgen Wiese gelang diesmal aber nur je ein Sieg – zu wenig, um zumindests einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Punkte: Hanner 2,5:1, Schieritz 2,5:2, Wiese 1:3,5, Schäfer 1:3,5

Kommentar verfassen