Klare 1:4-Niederlage in Schöneiche

In einem munteren Spiel war Woltersdorf in den ersten 30 Minuten die etwas aktivere Mannschaft. Energisch wurde nach vorn gespielt, und man kam zu einer Reihe guter Torchancen. In der 25. Minute konnte Torsten Labinski nach einer schönen Kombination mit Thomas Meyer die verdiente 1:0-Führung erzielen.

Schöneiche war jetzt wach und kam auch das ein oder andere Mal gefährlich vor unser Tor. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang dem Gastgeber der Ausgleich. Nach einer relativ ausgeglichenen Halbzeit stand es dann 1:1 zur Pause.

Die 2. Halbzeit war ähnlich der ersten. Woltersdorf versuchte weiter nach vorn zu spielen, was aber nicht mehr so gut gelang. Schöneiche nutzte die Räume, die sich boten, und erzielte über schnell ausgetragene Konter die Tore zwei und drei. Woltersdorf fand in dieser Phase des Spiels einfach kein Mittel gegen eine gut stehende Schöneicher Abwehr. Am Ende erzielten die Schöneicher durch einen Elfmeter sogar noch das 4:1 und damit den Endstand.

Aufstellung: Nemitz, Hintze, Labinski, Gellner, Hentze, Bardeleben, Meyer, Schulz, Heller, Biena, Kirchhoff, Prägert

2 Gedanken zu „Klare 1:4-Niederlage in Schöneiche“

  1. das ich den Namen Prägert noch einmal in der Aufstellung lese, alle Achtung:-))
    auf deine Erfahrung kann halt kein Team verzichten. Hoffe wir sehen uns Freitag wieder ín der AF.

  2. nur ganz kurz:
    Nemi,das wahr von dir eine echt super Leistung.Bestimmt acht hundertprozentige gehalten.
    großer sport.

Kommentar verfassen