Gelungener Auftakt

Die erste Mannschaft des SVW hat einen gelungenen Auftakt in die Saison der Tischtennis-Kreisliga vollzogen. In eigener Halle hieß es gegen das Team von Gaselan Fürstenwalde I 10:5.

Der Start war dabei nicht so gelungen, denn beide Doppel gingen verloren. Gerd-Peter Wulfmeier/Andreas Merkel unterlagen Umlauf/Tobias Blodau mit 1:3, Karsten Heidt/Oliver Höckendorf gegen Mario Laaser/Bernd Blodau mit 0:3.

Doch gleich im ersten Einzel setzte Kapitän Wulfmeier das Fanal und bezwang Bernd Blodau mit 3:1. Im Folgenden gaben er wie auch Andreas Merkel und Karsten Heidt kein Spiel mehr ab. Ein dramatisches Finale hatte vor allem die Partie von Merkel, dem erfolgreichsten Spieler der Liga in der Vorsaison, gegen Umlauf, das der Woltersdorfer nach 2:0-Satzführung im fünften Durchgang mit 13:11 knapp für sich entschied.

Punkte: Merkel 4:0,5, Wulfmeier 3:0,5, Heidt 3:0,5, Höckendorf 0:3,5

Kommentar verfassen