Start mit 3:10-Niederlage

Die zweite Mannschaft ist mit einer 3:10-Niederlage gegen den Staffel-Favoriten Grünheider SV I in die neue Saison der 1. Tischtennis-Kreisklasse gestartet. Einen guten Einstand in der Mannschaft feierte Ronny Schneider, der sein Einzel gegen Erik Ziller mit 3:2 gewann und mit Andreas Arndt auch im Doppel gegen Jörn Schneider/Daniel Burdach mit 3:2 erfolgreich war. Den dritten Punkt für die Gastgeber erkämpfte Andreas Arndt mit einem 3:2 nach spannendem Spielverlauf über Daniel Burdach.

Durch die unverhofften drei Erfolge in der Anfangsphase konnten die Woltersdorfer bis zum 3:3-Zwischenstand etwas Paroli bieten, doch dann zogen die Gäste mit sieben Siegen davon. Erfolgreichste Spieler der Grünheider waren Peter Hunold und Jörn Schneider mit je drei Einzelsiegen.

Punkte: Arndt 1,5:2, Schneider 1,5:2, Maleck 0:3,5, Thomas 0:2,5

Kommentar verfassen