D-Junioren verlieren ihr Auftaktspiel

Die Woltersdorfer D – Junioren starten mit einer Niederlage in die neue Saison. Beim Ortsnachbarn FV Erkner II verloren sie 5:7.

Es war das erwartet schwere Spiel – Erkner machte von Beginn an Druck, und unsere Jungs hatten Probleme, sich auf den kleinen Platz einzustellen. So war es vor allem unserem „Ersatztorhüter“ Fabian M. zu verdanken, dass wir nicht schnell in Rückstand gerieten. Nach 10 Minuten gelangen auch ein paar sehenswerte Angriffe, von denen einer durch Olliver T. in der 13. Minute zum 1:0 für uns führte. Danach lief unser Spiel, und Luca H. konnte nach 20 Minuten gar auf 2:0 erhöhen, nachdem ihn Oliver T. mit einem schöne Zuspiel in Szene gesetzt hatte. Leider kassierten wir gleich danach den Anschlusstreffer. Nun wurde unser Spiel hektisch, und wir mussten das zweite (24. Min.) und dritte (25. Min.) Gegentor hinnehmen. Kurz vorm Halbzeitpfiff gelang Clemens W. noch der Ausgleich, so dass es mit 3:3 in die Pause ging.

Erkner startete mit frischem Wind in die zweite Hälfte und nutzte jetzt sein spielerisches Potenzial aus, so dass wir innerhalb von 5 Minuten 3 Tore hinnehmen mussten (40., 42., 45.Min.). Durch eine Umstellung in der Abwehr versuchten wir noch einmal, alle Kräfte zu mobilisieren und kamen auf 4:6 (50. Min.) durch Gennaro B. und 5:6 (53. Min.) durch Niklas D. heran. Das Spiel wurde nun wieder hektisch, ging hin und her. Kurz vor Schluss mussten wir durch einen abgefälschten Schuss noch das 5:7 hinnehmen.

Insgesamt war der Sieg für die Erkneraner verdient, da sie spielerisch besser agierten. Aber auch auf unsere Leistung lässt sich gut aufbauen, da unsere Mannschaft ja erstmals in dieser Besetzung zusammen spielte.

Aufstellung: Tor:Fabian M., Abwehr: Gebauer J.-St.(Eric B.),Genarro B.,Niklas M.,Mittelfeld: Luca H.,Clemens W.,Angriff: Olliver T. (Anton B.), Niklas D.(Jannik S.)

Bericht: Thomas Gebauer

Kommentar verfassen