Kantersieg zum Pokalauftakt

Bei subtropischen Bedingungen ist der zweiten Mannschaft des SV Woltersdorf der Saisoneinstieg glänzend gelungen. In der ersten Rundes des Kreispokals besiegte der Spreeklassen-Meister das Team des VfB Himmelsstürmer aus Fürstenwalde klar mit 13:2 Toren.

Nachdem Titelgewinn in der zurückliegenden Saison gilt es nun, sich auch dieses Jahr wieder zu beweisen. Nach dem Weggang einiger älterer Spieler und auch mehrerer Organisatoren wird es dieses Jahr wohl um einiges schwerer. Zum Spiel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: Die Himmelsstürmer waren nur mit 10 Mann angereist und stellten sich aber trotzdem der Herausforderung. Mit ihren zwei Tore, welche wirklich schön waren, wurden sie auch dementsprechend belohnt.

Erwähnt sei noch, das Steven „Kalle“ Viktor wieder einmal getroffen hat. Mit fünf Toren war er der erfolgreichste Torschütze im Spiel. Am nächsten Wochenende geht es dann in der Punkterunde erneut gegen die Himmelstürmer, wobei diese schon angekündigt haben, diesmal vollzählig zu sein. Wir werden sehen.

Aufstellung: P. Franzke – J. Hentze, D. Schulze, M. Kramos – C. Weischnors, D. Albert, M. Niecke (SF), R. Sonnemann, F. Kussatz, B. Kieck, S. Viktor

Kader: P. Grunwald, F. Post, J. Kopp, J. Scharfe

Text: Christian Weischnors

3 Gedanken zu „Kantersieg zum Pokalauftakt“

  1. war ein schönes Spiel jungs hat alles gut gepasst…
    schade das ich nächstes mal nicht bei euch am start bin!
    aber die erste braucht auch unterstützung 🙂
    aber ihr bekommt das schon hin!

  2. Hallo Jungs….

    hoffe nur nicht in 2. Runde gegen unsere I….Gratulation zum guten Start in das Jahr 2009/2010.

    Peter

Kommentar verfassen