Im letzten Auswärtsspiel erfolgreich

Am 29. Spieltag stand das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison in Groß Rietz an. Nach der peinlichen Pokal-Schlappe gegen Heinersdorf in der Vorwoche hatte die Mannschaft einiges gut zu machen, sie gewann klar mit 4:1.

Es zeigte sich von Beginn an, dass die Mannschaft gewillt war, die Punkte aus Groß Rietz zu entführen. Die Zweikämpfe wurden energisch bestritten und es wurde versucht, Ball und Gegner laufen zu lassen.
Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde das Spiel über die beiden „Sechser“ und die beiden „Außen“ immer wieder angekurbelt. So ergaben sich einige Chancen. Gordon Karras erzielte in der 14. Minute unsere 1:0-Führung, als er nach feinem Zuspiel durch Martino Gatti den Ball ins lange Eck einschob. Bereits fünf Minuten später war es wiederrum Gordon Karras, als er nach Ecke von links durch Eik Engelmann zum 0:2 vollstreckte. Endlich mal wieder ein Tor nach einer Standardsituation! In der 21. Minute bereitete dann der emsige Christian Krüger das 0:3 vor, als er sich auf der linken Seite durchsetzte und auf Gordon Karras legte. Mit diesem lupenreinen Hattrick erzielte Gordon seinen 30. Saisontreffer.

Groß Rietz stellte immer mal wieder erfolgreich die Abseitsfalle, konnte sich aber über weite Strecken nicht wirklich von unserem Druck befreien. Die ein oder andere Konterchancen ließen sie zu unserem Glück ungenutzt bzw. blieb in unserer Abwehr hängen. So ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild wie in der ersten Hälfte. Nachdem noch einige Chancen ungenutzt blieben, erzielte Martino Gatti in der 59. Minute mit einem Schlenzer das 0:4.
In der Folgezeit hatten wir noch einige Chancen, verwalteten das Ergebnis, und Groß Rietz kam so noch zum Ehrentreffer.

Aufstellung: Paul Franzke, Fabian Kussatz, Ingo Grütza, Alexander Busche, Steve Bretschneider, Martino Gatti, Andreas Zellmer, Steven Schrottge (65. Dennis Viktor), Gordon Karras, Eik Engelmann (70. Elia Bellillo), Christian Krüger

P.S. Herzlichen Glückwunsch an die SG Hangelsberg zur Meisterschaft und viel Erfolg in der Landesklasse-Ost.

Ein Gedanke zu „Im letzten Auswärtsspiel erfolgreich“

  1. Vielen Dank dem SV Woltersdorf für die Glückwünsche. Ihr hättet es auch schaffen können, aber wir hatten eben das bischen mehr Glück, was man am Ende auch braucht. Ihr schafft noch den 2. Platz und im nächsten Jahr greift ihr nochmal an. mfG SG Hangelsberg 47

Kommentar verfassen