Remis im Derby gegen Schöneiche

Im letzten Heimspiel der Saison empfingen die Alten Herren des SV Woltersdorf den Ortsnachbarn Schöneiche. Mit Unterstützung der 2. Mannschaft waren sie sehr optimistisch, das Spiel für sich zu entscheiden, kamen jedoch am Ende über ein 0:0 nicht hinaus. Danke noch mal an Ingo, Schulle, Schnippi und Jan für die Unterstützung.

In der Anfangsphase war Woltersdorf die spielbestimmende Mannschaft und erarbeitete sich einige gute Torchancen. Nach 20 Minuten hatte sich Schöneiche auf unser Spiel eingestellt und kam ebenfalls das ein und andere Mal gefährlich vor unser Tor. Woltersdorf fehlten die Ideen, um die Gäste aus Schöneiche in Verlegenheit zu bringen. So plätscherte das Spiel dahin, ohne dass sich eine Mannschaft vor der Pause nennenswerte Torchancen erspielen konnte.

In der zweiten Halbzeit brachten wir mit Schulle, Schnippi und Sven drei neue Leute und damit etwas mehr Tempo in unser Spiel. Schöneiche hatte jetzt große Mühe, stand mit elf Mann in der eigenen Hälfte und lauerte nur auf Konter. Leider hatten wir heute kein Schussglück, und kam mal ein Ball aufs Tor der Schöneicher, konnte sich der Gästekeeper mit guten Paraden auszeichnen. In der letzten Minute des Spiels hatten wir dann doch noch die Riesen-Chance auf den Siegtreffer. Schnippi traf mit einem Freistoß aus 20 m nur den Innenpfosten, der Abpraller landete vor den Füßen von Andreas, doch seinen Schuss konnte der gegnerische Torwart wiederum mit einer Glanzparade entschärfen.

So mussten wir uns in einem Spiel, in dem wir über weite Strecken überlegen waren, mit einem 0:0 zufrieden gegeben.

Aufstellung: Nemitz ,Gellner, Viktor, Grütza, Lowin, Labinski, Bardeleben, Wolf ,Meyer ,Schulz, Heinze, Karras, Kirchhoff, Schön, Bienia

Kommentar verfassen