Katrin Albrecht erkämpft zwei Kreismeister-Titel

Katrin Albrecht von der dritten Mannschaft des SV Woltersdorf war mit zwei Titeln die erfolgreichste Teilnehmerin der Kreismeisterschaften der Frauen, die zum zweiten Mal in der SVW-Heimstätte an der Vogelsdorfer Straße stattfanden. Katrin Albrecht gewann zunächst mit ihrem Vereinskameraden Andreas Merkel den Titel im Mixed und danach mit Rosi Strohmeyer von GSG Fürstenwalde auch den Pokal im Doppel. Bereits im Vorjahr hatte sie sich im Mixed den Titel mit dem Woltersdorfer Oliver Osterwinter gesichert.

Der Einzel-Pokal ging an Rosi Strohmeyer, die sich vor einigen Wochen erst als Norddeutsche Meisterin der Seniorinnen ausgezeichnet hatte. Die Stammspielerin vom Team des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Fürstenwalde besiegte im Finale die Titelverteidigerin Carmen Lehmann aus Rauen dank einer technisch hervorragenden Leistung glatt mit 3:0. Platz drei sicherte sich wie im Vorjahr Katrin Albrecht mit einem 3:0 gegen Sigrun Neumann aus Jacobsdorf.

Spannende Kämpfe gab es im Mixed-Wettbewerb. Nach einem 0:3 in der Vorrunde gegen Rosi Strohmeyer/Steven Jentsch (Erkner) steigerte sich das Woltersdorfer Duo im Halbfinale und setzte sich gegen das favorisierte Rauener Team mit Carmen Lehmann/Karsten Mechler in einem spektakulären  Duell mit 3:2 durch.  Im Finale gelang dem Gastgeber-Team mit 3:0 eine eindrucksvolle Revanche gegen Strohmeyer/Jentsch.

Ein dramatisches Finale bei dem erneut vom SV 1919 Woltersdorf gemeinsam mit Chemie Erkner  vorbildlich ausgerichteten Titelkampf entschied die Doppel-Meisterschaft. Rosi Strohmeyer und Katrin Albrecht siegten nach einem total ausgeglichenen Duell gegen Carmen Lehmann und Sigrun Neumann mit 3:2.  Sie sahen beim 5:0 im fünften Satz bereits wie die sicheren Sieger aus, doch dann kam die Kombination aus Rauen und Jacobsdorf noch auf 9:9 heran. Im Schlussgang entschieden Strohmeyer/Albrecht das Championat mit 11:9 zu ihren Gunsten. Für Rosi Strohmeyer war es der zweite Doppel-Titel, denn bereits im Vorjahr hatte sie an der Seite ihrer diesmal nicht startenden Team-Gefährtin Heike Thiem gewonnen.

Ein Gedanke zu „Katrin Albrecht erkämpft zwei Kreismeister-Titel“

  1. Herzlichen Glückwunsch unserer Katrin Albrecht zu in diesem Jahre zwei Titeln mit
    technisch anspruchsvollem Tischtennisspiel und einem tollen Kämpferherz.

Kommentar verfassen