Punkteteilung im Spitzenspiel

Mit einem 2:2 (0:0) trennen sich die punktgleichen Tabellennachbarn Hangelsberg (3.) und Woltersdorf (2.) im Spitzenspiel der Spreeliga. Doch diese Punkteteilung spiegelt den Spielverlauf nur bedingt wieder.

Die 1. Männermannschaft des SVW übernahm von Beginn an die Initiative und wollte die drei Punkte aus Hangelsberg entführen. Nach zehn Minuten hatten wir das Spiel im Griff. Hangelsberg beschränkte sich auf gelegentliche Konter, die immer wieder lang aus der eigenen Abwehr geschlagen wurden und das eigene Mittelfeld überbrückten.  Die Defensive des SVW stand gut und ließ nur selten Chancen der Hangelsberger zu. Der SVW konnte sich jedoch aus der Überlegenheit nur selten zwingende Chancen erarbeiten. Die Schüsse gingen knapp am Tor vorbei oder landeten auf der Querlatte.
So ging es torlos in die Halbzeitpause. Auf Grund einer Verletzung von Andreas Zellmer musste umgestellt werden: Timo Fischer übernahm die Position von „Zelle“ und Steve Bretschneider ging auf die rechte Außenbahn.
Zu Beginn der zweiten Hälfte das gleiche Bild wie in Durchgang eins: Die Gäste aus Woltersdorf machten das Spiel, und die Hangelsberger Abwehr schoss die Bälle vor auf ihre schnellen Angreifer. So kamen sie durch zwei Unachtsamkeiten in unserer Abwehr in der 63. Minute zur 1:0-Führung und legten in der 73. Minute zum 2:0 nach. Das stellte den Spielverlauf völlig auf den Kopf.
Doch unsere Männer steckten nicht auf – es ging nochmal ein Ruck durch das Team. Der Anschlusstreffer gelang Nico Töpfer mit einem sehenswerten Kopfball nach Eckball in der 81. Minute. Drei Minuten später erzielte der in der 57. Minute eingewechselte Tom Schilling nach Vorarbeit von Elia Bellillo den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand. Ein großes Kompliment an unsere gesamte Mannschaft!

Aufstellung: Paul Franzke, Dennis Viktor, Nico Töpfer, Ingo Grütza, Andreas Zellmer (46. Steve Bretschneider), Martino Gatti, Timo Fischer, Gordon Karras, Fabian Kussatz, Christian Krüger (Elia Bellillo), Steven Schrottge (57. Tom Schilling)

Tore: Töpfer (81.), Schilling (84.)

Informationen: Uwe Stammnitz

6 Gedanken zu „Punkteteilung im Spitzenspiel“

  1. Also das klingt ja mal seit langem wieder nach dem SV Woltersdorf. Schoen zu lesen das ihr weiter oben dran bleibt!

    Ich war auch nicht ganz untaetig und hab felissig bei dem Verein Christchurch United trainiert.
    Also ich bin schon wieder heiss dem SVW beitreten zu koennen.

    Also Maenner drueck euch die Daumen das ihr eure Ziele erreicht!!

    Otte aus Neuseeland!!

  2. Hi Männer,

    auch ich möchte ein Lob ans team aussprechen, wenn das von uns ja nicht oft kommt aber diesmal habt ihr wrklich Moral bewiesen, wie meine Vorredner schon erwähnt haben….Weiter so…..

  3. Hallo Erste !!!

    Das war wirklich mal ein Klassespiel von Euch meine Herren !!! Großartige Laufbereitschaft, gesunde Zweikampfhärte, tolle Moral und sogar mal „Torjubel“ … langsam werdet ihr `ne richtige Mannschaft ! Weiter so, dann kann das mit dem Aufstieg durchaus noch klappen !
    Ich weiß nur noch nicht, wie ihr den „Cubaner“ ersetzen wollt …

    grüße von der Zwoten

  4. Hut ab!

    Sehr stark zurückgekommen. Ein Sieg wäre verdient gewesen.
    Hangelsberg ging ganz schön der Kackstift. Selbst den heimischen Zuschauern war anzusehen, dass Woltersdorf klar dominierte.

    Beste Spieler: Timo Fischer, Gordon Karras.

    Nicht nachlassen und weiter so.

    Gruß, Wirbel

  5. Also Jungs Hut ab vor der guten Moral…..

    es wird langsam ein Team von 11 Mann + Einwechselspieler….wir werden schauen was das 2-2 am ende der Saison bring….Moralisch habt Ihr 3 Punkte geholt…..

    also ich mag ja keinen ein sonder Lob aussprechen, aber Nico und Timo Ihr habt noch aus der wirklich von allen sehr gut kämpfenden Truppe heraus geragt.

    ZELLE ein schön Urlaub mein Lieber…..grins…

    Grüße ….

    P.S SK Härtel hat gut das Spiel geleitet war angenehm überrascht……

  6. Hi

    echt schade,dass es wieder nich gegn hangelsberg gereicht hat…aber ihr habt ne klasse moral bewiesen!!!
    und wieder war toni beteiligt^^

Kommentar verfassen