Last-Minute-Tor sichert Sieg gegen Gartenstadt

Mit einem Tor in letzter Minute haben die AK35-Männer des SV 1919 Woltersdorf das Spiel gegen kampfstarke Gäste aus Gartenstadt gewonnen.

Die ersten 10 Minuten des Spiels hatte Woltersdorf mehr vom Spiel. Aus einer sicheren Abwehr erspielte man sich einige Torchancen. Gartenstadt hatte Mühe dagegen zuhalten. Danny Viktor, der sich oft in die Angriffe mit einschaltete, musste nach etwa 12 Minuten mit einer Zerrung vom Platz. Nun war ein Bruch im Spiel der Woltersdorfer zu erkennen und die Gäste aus Gartenstadt kamen immer besser ins Spiel. Unsere Abwehr verlor die Ordnung und ließ einige gute Tor-Möglichkeiten der Gäste zu. Zum Glück hatten die Gartenstädter Stürmer kein Zielwasser getrunken und konnten ihre Chancen nicht nutzen. Woltersdorf spielte zu umständlich und musste sich mit einem 0:0 zur Pause begnügen.

In der zweiten Halbzeit machte es Woltersdorf dann besser. Man störte früh und konnte sich gleich zu Beginn wieder einige gute Möglichkeiten erarbeiten. Achim Lowin hatte die klarste Chance bis dahin, als er frei als vor dem Gästekeeper auftauchte, aber den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Es war ein sehr kampfbetontes Spiel, in dem es oft an die Grenzen der Fairness ging. Woltersdorf wollte den Sieg unbedingt, kämpfte bis zur letzten Minute und wurde dann noch belohnt. Eine schöne Hereingabe von Burkhard Nemitz in den Strafraum der Gäste köpfte Sven Kirchhoff in der 79. Minute ins Tor. Durch die gute Leistung in der zweiten Halbzeit ging der Sieg, wenn auch etwas glücklich, zurecht an die Woltersdorfer.

Aufstellung: Güssow, Gellner, T.Schön, Viktor (12. Weidner) Lowin, Vollbrecht, Nemitz, Bardeleben, Gottschalk, M.Schön, Kirchhoff, Bienia

2 Gedanken zu „Last-Minute-Tor sichert Sieg gegen Gartenstadt“

  1. Sauber Jungs !!!

    Stark erkämpfter Sieg und 15 Punkte können sich auch sehen lassen. Jetzt wirds erst richtig interessant da wir zum Schluß die Ehre haben gegen die ersten 3 der Tabelle zu spielen und da sollten mindesten 3 punkte für uns drin sein.

    Mein Muskel ist in absolut professioneller Behandlung, wird schon werden. Obwohl Freitag könnte echt eng werden.

    @ peter: was heisst hier beste Wünsche fürs nächste Spiel, hört sich nach kneifzange an.

Kommentar verfassen