Tabellenführung nach enttäuschender Leistung eingebüßt

Spielbericht  Spreeliga 1. Männer vom 18.10.08, 14.00 Uhr

Preußen Beeskow – SVW 2 : 0 (1 : 0)

 

Wir haben gegen Beeskow unsere erste Saisonniederlage kassiert und das zu recht, weil wir uns immer wieder viel zu schwer im Spielaufbau getan haben, immer wieder durch die Mitte und viel zu selten über außen gespielt haben, immer wieder über Einzelaktionen an der vielbeinigen gegnerischen Abwehr hängen geblieben sind, viel zu weit von unseren Gegenspielern wegstanden  und nie richtig in die Zweikämpfe gekommen sind.

Beeskow kam jeweils durch unsere individuellen Fehler im Spielaufbau sowie durch inkonsequentes Abwehrverhalten durch Konter im Spielverlauf zweimal vor unser Tor  und konnte eiskalt vollenden.

Hinzu kam, das zwei vermeintliche Tore, in der 1. Hälfte hatte der Ball die Torlinie überschritten und in der 2. Hälfte wurde zweifelhaft auf Abseits entschieden, nicht gegeben wurden.

Nichts desto trotz war es aber insgesamt, vor allem von unseren Leistungsträgern, viel zu wenig, was im Spielverlauf von der Mannschaft kam.  Es gilt jetzt, in der kommenden Woche mit einer Trotzreaktion den Schalter wieder umzulegen und unsere bisher gezeigten Leistungen wieder abzurufen.

Aufstellung:

Christian Busche; Andreas Zellmer; Ingo Grütza, Nico Töpfer; Marcel Richter (46. Minute Tom Schilling), Fabian Kussatz, Martino Gatti, Steve Bretscheider; Gordon Karras; Christian Krüger (73. Minute Steven Schrottge), Eik Engelmann

Ein Gedanke zu „Tabellenführung nach enttäuschender Leistung eingebüßt“

  1. hi männerz…das ist natürlich ärgerlich, aber ihr habt die klasse und holt euch die tabellenführung nächstes we zurück!!!
    kpf hoch und haut sie alle weg!!!

    grüße aus eutin!!!

Kommentar verfassen